Mitgliederversammlung im September 2020

Am vergangenen Freitag hat der Schützenverein Annenheide seine erste Mitgliederversammlung seit beginn der Covid-19 Pandemie abgehalten. Mit einem eigens für die Veranstaltung entworfenen Hygienekonzept und entsprechend weit auseinander stehenden Stühlen und Masken nahm die Versammlung einen insgesamt harmonischen Verlauf. Wichtigstes Thema des Abends war das weitere Verfahren während der Pandemie, die klassischen Tagesordnungspunkte hingegen fielen aufgrund der eingestellten Vereinsaktivitäten in den letzten Monaten sehr kurz aus.
Das Training für alle Altersklassen findet weiter wie gewohnt an den im Plan ausgezeichneten Terminen statt, fortan können unter bestimmten Bedingungen aber auch wieder Schießjacken und Handschuhe geliehen werden.

Mitgliederversammlung am 25.09.!

Nicht Vergessen: Morgen Abend, 25.09 um 20 Uhr ist Mitgliederversammlung!
Wichtig dabeizuhaben ist vor allen Dingen eine Maske. Und: Erstmals seit Beginn der Pandemie verkaufen wir wieder Getränke – da ihr das Geld bei Entnahme direkt in die Spardose geben müsst wäre es ratsam, passendes Geld zur Hand zu haben 😉

Wir freuen uns auf euch!

Unterstützt uns bei euren Amazon-Bestellungen!

Fortan habt ihr die Möglichkeit, euren Schützenverein via Amazon Smile zu Unterstützen! Klickt dazu auf den Angefügten Link!

Immer, wenn ihr künftig bei Amazon ein Smile! Berechtigtes Produkt kauft erhalten wir so eine Provision, die dem Verein zugute kommt.

 

Spendencheck vom Delmenhorster Kreisblatt

Am Wochenende des 20. und 21. Juni, also dem Wochenende, an dem eigentlich unser Schützenfest hätte stattfinden sollen, hat das Delmenhorster Kreisblatt uns als Verein eine Seite gewidmet – und uns so durch die darauf platzierten Werbeanzeigen eine Unterstützung von 444,00€ zukommen lassen. Herzlichen Dank dafür – auch an alle Inserenten auf der Zeitungsseite!

Pressewart Hendrik Finke nimmt beim Delmenhorster Kreisblatt den Spendencheck entgegen. Foto: S.Kniekamp (DK)

Vereinsbetrieb während der Coronapandemie

Liebe Vereinsmitglieder.
Der Vorstand hat am Sonntag auf seiner Vorstandssitzung beschlossen, dass der plangemäße Übungsbetrieb in allen Altersklassen vorübergehend ausgesetzt wird.
Diese Maßnahme bezieht sich vorerst auf den Zeitraum bis zu unserem Grillfest im August und betrifft somit leider auch unser Schützenfest.

Diese Maßnahmen haben vorerst auch trotz der neuen Bestimmungen des Landes Niedersachsen Bestand: Zwar wäre nach aktuellem Stand ein Betrieb unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften zulässig: Diese sind aber für uns derweil nicht einzuhalten. Daher verzichten wir vorerst noch auf eine Wiederaufnahme des Schießbetriebs.

Sollte sich an dem Zeitraum oder dem Umfang der Maßnahmen etwas ändern werden wir euch informieren.

Vogelschießen und das Coronavirus

⚠️ Wichtig! ⚠️

Liebe Vereinsmitglieder und Vogelkönigsanwärter.
Leider muss der Vorstand das für morgen angesetzte Vogelkönigsschießen hiermit auf unbestimmte Zeit verschieben.
Grund dafür sind Empfehlungen des Landkreises Oldenburg hinsichtlich des Coronavirus, die Reaktion der Stadt Delmenhorst und nicht zuletzt auch die unklare Rechtslage.
Wir sind selbstverständlich bemüht, diese Veranstaltung möglichst Zeitnah nachzuholen, damit Vogelkönigin Kristin möglichst zeitnah einen würdigen Nachfolger finden kann.

Wie mit dem sonstigen Schießbetrieb fortgefahren wird wird der Vorstand am Sonntag auf seiner Vorstandssitzung festlegen, Informationen folgen.

Kohlkönige 2020

Auch in diesem Jahr gab es beim Schützenverein wieder eine große Kohlfahrt!
Ziel war in diesem Jahr die Gaststätte „Zur Eiche“ in Schlutter.

Kohlkönigin Alena und Kohlkönig Ralf haben nach etwas verregneter Laufstrecke Nachfolger gefunden: Cordula Plate und Helmut Hinrichs kümmern sich um die Kohlsause 2021!

Die Gruppe kurz vor Abfahrt.
Foto: H.Grape
Kohlkönigin Cordula und Kohlkönig Helmut!
Foto: G.Traut

Pokalschießen 2020

Auch in diesem Jahr war das Pokalschießen wieder gut besucht. Insgesamt haben sich dabei 107 Mannschaften beteiligt.

Bei den Herren setzte sich dabei Schönemoor an die Spitze vor die Schützen aus Adelheide und Grüppenbühren.
Bei den Damen gewann der SV Ganderkesee vor Schönemoor und Urnburg.
Bei der Jugend konnte sich eine Mannschaft aus Falkenburg an die Spitze setzen. Bei den Schülern und den RIKA-Schützen gewannen Mannschaften aus Adelheide.

Der Wanderpokal geht in diesem Jahr nach Urneburg.