Neuer Vorstand!

Am heutigen Freitag, den 18. Juni hat die Jahreshauptversammlung einen neuen Vorstand gewählt.

Kristin Ehlers tritt fortan an die Stelle der ersten Vorsitzenden. Diesen Posten übernimmt sie von Holger Finke, der dem Verein fortan aber im Ehrenausschuss erhalten bleibt. An die Stelle des zweiten Vorsitzenden, den Kristin vorher bekleidet hat, tritt fortan Dr. Stefan Turwitt. Ergänzt wird das Trio durch unseren neuen 3. Vorsitzenden Jannes Fuhrken.
Die weiteren Posten des geschäftsführenden Vorstands werden wie bisher bekleidet durch Alena Vosteen (Schrift), Liane Rademacher (Schatz) und Christian Meyer (Oberschießmeister).

Die Übersicht unseres Vorstandes findet ihr hier: Vorstand

Jahreshauptversammlung findet statt!

Am kommenden Freitag, den 18.06.2021 findet die Jahreshauptversammlung statt. Um eine möglichst sichere Teilnahme zu Gewährleisten haben wir ein spezielles Hygienekonzept entwickelt, welches ihr hier findet.
Aufgrund der ausgefallenen Schützenfeste im letzten wie auch dem aktuellen Jahr haben wir uns entschieden, die Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften in diesem Jahr auf der Jahreshauptversammlung durchzuführen. Wen genau das betrifft könnt ihr dem aktuellen Mitgliederbrief entnehmen.

Aus Gründen der besseren Durchlüftung findet die Jahreshauptversammlung in diesem Jahr in der Kleinkaliberhalle statt. Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes der Typen FFP2, KN95 oder einer medizinischen Maske ist Voraussetzung zur Teilnahme.

Wir freuen uns auf euer zahlreiches erscheinen in Uniform!

Auch 2021 kein Schützenfest

Das, was eigentlich allen bereits klar war, ist nun leider ganz offiziell Realität: Auch in 2021 wird es in Annenheide kein Schützenfest und somit auch keine Jubiläumsveranstaltung geben.
Schlicht zu hoch sind die Risiken, die Veranstaltung entweder absagen zu müssen oder einfach nur nicht in dem Umfang veranstalten zu können, wie wir es uns ausmalen.

Wir hoffen auf euer Verständnis für diese Entscheidung und hoffen auf ein Schützenfest im kommenden Jahr 2022!

Neuerliche Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Liebe Mitglieder. Aufgrund der aktuellen Situation ist es von Nöten, die Jahreshauptversammlung erneut zu verschieben. Statt am 23. April findet diese nun am 18. Juni, am Schützenfestfreitag statt.
Wie ihr euch aufgrund der Terminwahl sicherlich denken könnt hat das leider auch Auswirkungen auf unser Schützenfest. So muss das Schützenfest mitsamt seiner Jubiläumsveranstaltungen leider auch in diesem Jahr ausfallen.

Wir wünschen dennoch ein angenehmes Restwochenende und hoffen, dass wir uns alle gesund und munter immerhin zur Jahreshauptversammlung sehen können.

Verschiebung der Jahreshauptversammlung

Liebe Mitgleider,

Wie wir bereits in der Einladung zur Jahreshauptversammlung in Aussicht gestellt haben muss die Jahreshauptversammlung nun aufgrund der pandemischen Situation auf den April verschoben werden.
Neuer Termin ist folglich der 23. April 2021.
Bitte informiert über diesen neuen Termin auch eure Angehörigen und Freunde. Wir sehen uns!

Kranzniederlegung am Volkstrauertag

Am heutigen Sonntag, den 15.11.2020 haben wir unter Ausschluss der Öffentlichkeit eine Kranzniederlegung am Ehrenmal in Annenheide begangen. Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus waren nur insgesamt 4 Personen aus 2 Haushalten anwesend.

Nachdem die 2. Vorsitzende Kristin Ehlers einige Sätze über die aktuelle Situation gesprochen hat legte Sie den Kranz nieder.

Neues Luftgewehr

In der Vergangenen Woche durfte sich die Jugend über ein neues Luftgewehr freuen. Möglich gemacht wurde die Anschaffung des Sportgeräts durch eine Zuwendung der Vereinigten Volksbank e.G.. Diese stammt aus Reinerträgen der Gewinnspargemeinschaft.

Herzlichen Dank!

Simon Grape mit dem neuen Luftgewehr

Kein Arbeitsdienst, aber das Training geht weiter.

Liebe Mitglieder. Aufgrund der außerordentlich hohen Infektionszahlen der letzten Tage müssen wir den Arbeitsdienst am Samstag leider wieder absagen. Der Trainingsbetrieb am Donnerstagabend bleibt jedoch erstmal erhalten – jedoch möchten wir euch bitten, auf den Geselligen Teil im Anschluss an das Schießen zu verzichten – anderes erschiene uns doch in hohem Maße unverantwortlich.
Bleibt Gesund, es kommen wieder bessere Zeiten!